Ziele Konzeption Produktion Trainings Coaching Person
der Bildungsprozess von Dirk Andreas Gröschell
Ziele
  • obenZieleKonzeptionProduktionTrainingCoachingPerson
Mein persönliches Ziel:
Sie wollen Ihre Bedarfe an beruflicher Qualifizierung genau so hochwertig decken, wie Sie als Unternehmen gegenüber Ihren Kunden agieren? Der Bildungsprozess von Dirk Andreas Gröschell ist Ihr Full-Service Dienstleiter für genau diese Bedarfe. Hierfür gestalte ich nachweislich effektive und effiziente Bildungsprozesse, die im magischen Dreieck aus Wirksamkeit, Wirtschaftlichkeit und Teilnehmerbedürfnissen wirken. Das methodische Grundgerüst geht dabei auf die neueren Erkenntnisse der Neurowissenschaften und der Erwachsenenpädagogik zurück. Verfeinert werden die Bildungsprozesse durch die Anwendung der Grundlagen aus dem systemischen Coaching.
Konzeption
  • obenZieleKonzeptionProduktionTrainingCoachingPerson
Um Ihnen die bestmöglichen Bildungsprozesse zu gestalten folgt die Konzeption einem definierten Prozess: Anforderungsanalyse:
Lassen Sie uns zunächst die Rahmenbedingungen definieren: Welcher Zeitraum und -Umfang steht für den gewünschten Prozess zur Verfügung? Welche Ressourcen und Kapazitäten stehen für den gewünschten Bildungsprozess bereit? Welche Ausgangssituation gilt es bzgl. der Lernenden zu berücksichtigen? Hierzu zählen beispielsweise Lernstand, allgemeines Qualifikationsniveau, Motivation und zu erwartende Widerstände. Welches Verhalten sollen die Lernenden nach dem Bildungsprozess zeigen? Oder vereinfacht geschrieben: Was ist das Ziel des gewünschten Prozesses?
Aus den besprochenen Rahmenbedingungen ergibt sich die didaktische Struktur, also die Inhalte und deren Abfolge. Im Folgenden werden zu den Teilnehmenden und den Themen passende Methoden ausgewählt, um einen optimalen Lernprozess zu ermöglichen. Aufbauend auf den Inhalten und Methoden werden im nächsten Schritt geeignete Lernmittel und Medien geplant und ggf. skizziert. Abschließend erfolgt die Planung der Lernerfolgskontrollen, deren Auswirkungen auf den weiteren Lernprozess und die Gestaltung der Lernerfolgssicherung, also die Ausgestaltung des Lernprozesscontrollings.
Produktion
  • obenZieleKonzeptionProduktionTrainingCoachingPerson
Um Ihre Bedarfe an Lernmedien passend zu decken, findet in der Vorproduktion eine Anforderungsanalyse statt: Welche Lernmedien werden in welchem Umfang benötigt? Welcher Sprachstil wird bevorzugt? Welche Anforderungen bestehen bzgl. der Optik der Medien? Welche akustische Gestaltung ist gewünscht? Welche Funktionen und Workflows sollen dargestellt werden? Bis wann sollen die Lernmedien zur Verfügung stehen? Sie haben die Wahl zwischen Skripten schriftlichen Aufgaben Audios Videos WebBasedTrainings Apps
Um Ihnen in jedem Bereich professionelle Ergebnisse zu liefern, kooperiere ich mit studierten Graphikdesignern, nachweislich zuverlässigen IT-Dienstleistern und einem Netzwerk aus hochwertigen Autoren und Spezialisten aus verschiedenen Fachrichtungen. Während des gesamten Produktionsprozesses garantiere ich Ihnen vollkommene Transparenz über den aktuellen Prozessstand und gebe Ihnen regelmäßig Statusupdates zu Ihrem Projekt - auf Wunsch per Online-Plattform 24/7 für Sie erreichbar.
Training
  • obenZieleKonzeptionProduktionTrainingCoachingPerson
Vor dem konkreten Training werden die Kundenanforderungen und die Spezifika der Lernenden festgelegt, um das Training auf die Bedürfnisse beider abzustimmen. Gerade für die Lernenden ist es von entscheidender Bedeutung, dass das Training: anwendungsbezogen, in der Lebenswelt der Lernenden, mit hoher Lernenden-Aktivität, positiven Emotionen und erlebnisbezogen gestaltet wird. Um den Lernerfolg weiter zu steigern und zu sichern, werden regelmäßig und beiläufig Verknüpfungen zu anderen Themen geschaffen, um bereits gelerntes wieder zu aktivieren und mehr Möglichkeiten zu schaffen, dass gelernte in verschiedenen Situationen auch abrufen zu können.
Schwerpunkte im bisherigen Training: Handelsfachwirte (alle Teilbereiche) Kaufleute im Lebensmitteleinzelhandel Ausbildung der Ausbilder (AEVO) gepr. Fachwirte und gepr. (technische) Betriebswirte (mit den Schwerpunkten Unternehmensführung, betriebliches Management, Führung und Zusammenarbeit, Marketing) Projektmanagement Kommunikation Präsentationstechniken Vertrieb. Zusätzlich konnten bereits mehrfach nachhaltige Erfolge bei speziellen betrieblichen Qualifizierungsbedarfen erzielt werden.
Coaching
  • obenZieleKonzeptionProduktionTrainingCoachingPerson
Basierend auf dem systemischen-lösungsorientieren Coaching - insbesondere nach Gunther Schmidt, biete ich Unterstützung in allen Lebenslagen und frei von einer Beurteilung der individuellen Situation. Die Besonderheit bei diesem Coaching-Ansatz ist, dass die Handlungsverantwortung weiterhin komplett beim Coachee bleibt und dieser durch das Coaching effektiv, effizient, nachhaltig und individuell zu seinen persönlichen Zielen gelangt. Veränderungsprozesse finden im Rahmen dieses Coachings nur im Rahmen des Kundenauftrages statt.
In der bisherigen Arbeit stellten die Punkte Lebensgestaltung Jobcoaching Umgang mit Rückschlägen Kommunikation Beziehungen Selbstwert und Selbstbewusstsein Angst die Tätigkeitsschwerpunkte dar. Sprechen Sie mich an, wenn Sie ein Coaching wünschen - ein vertraulicher Umgang mit Ihrer Situation ist selbstverständlich.
Person
  • obenZieleKonzeptionProduktionTrainingCoachingPerson
Bildung als Lebensinhalt - aus Überzeugung. Keyfacts: Geburtsjahr: 1984 Wohnort: Bielefeld Bürokaufmann gepr. Wirtschaftsfachwirt (IHK) Ausbildereignung gem. AEVO gepr. Betriebswirt (IHK) gepr. Berufspädagoge (IHK) selbstständig seit 2013 über 7 Jahre im technischen Vertrieb, davon mehr als 6 Jahre mit Außendienstverantwortung, über 4 Jahre Führungserfahrung mit Personal- und Ergebnisverantwortung
Mehrjährige Erfahrungen im Bildungsbereich mit Autorentätigkeiten Produktion Trainings für verschiedene Bildungsträger wie IHKs, freie Bildungsträger und in div. Privatunternehmen.
Teilnehmer-Stimmen
  • obenZieleKonzeptionProduktionTrainingCoachingPerson
"weiter so" "Meine Erwartungen wurden mehr als übertroffen! Besonders der praktische Teil / Übungen haben überzeugt." "Weiter so! Ich wurde motiviert, auch ohne PowerPoint zu präsentieren." "mach so weiter!"
Ziele Konzeption Produktion Trainings Coaching Person
der Bildungsprozess von Dirk Andreas Gröschell
Ziele
  • obenZieleKonzeptionProduktionTrainingCoachingPerson
Mein persönliches Ziel:
Sie wollen Ihre Bedarfe an beruflicher Qualifizierung genau so hochwertig decken, wie Sie als Unternehmen gegenüber Ihren Kunden agieren? Der Bildungsprozess von Dirk Andreas Gröschell ist Ihr Full-Service Dienstleiter für genau diese Bedarfe. Hierfür gestalte ich nachweislich effektive und effiziente Bildungsprozesse, die im magischen Dreieck aus Wirksamkeit, Wirtschaftlichkeit und Teilnehmerbedürfnissen wirken. Das methodische Grundgerüst geht dabei auf die neueren Erkenntnisse der Neurowissenschaften und der Erwachsenenpädagogik zurück. Verfeinert werden die Bildungsprozesse durch die Anwendung der Grundlagen aus dem systemischen Coaching.
Konzeption
  • obenZieleKonzeptionProduktionTrainingCoachingPerson
Um Ihnen die bestmöglichen Bildungsprozesse zu gestalten folgt die Konzeption einem definierten Prozess: Anforderungsanalyse:
Lassen Sie uns zunächst die Rahmenbedingungen definieren: Welcher Zeitraum und -Umfang steht für den gewünschten Prozess zur Verfügung? Welche Ressourcen und Kapazitäten stehen für den gewünschten Bildungsprozess bereit? Welche Ausgangssituation gilt es bzgl. der Lernenden zu berücksichtigen? Hierzu zählen beispielsweise Lernstand, allgemeines Qualifikationsniveau, Motivation und zu erwartende Widerstände. Welches Verhalten sollen die Lernenden nach dem Bildungsprozess zeigen? Oder vereinfacht geschrieben: Was ist das Ziel des gewünschten Prozesses?
Aus den besprochenen Rahmenbedingungen ergibt sich die didaktische Struktur, also die Inhalte und deren Abfolge. Im Folgenden werden zu den Teilnehmenden und den Themen passende Methoden ausgewählt, um einen optimalen Lernprozess zu ermöglichen. Aufbauend auf den Inhalten und Methoden werden im nächsten Schritt geeignete Lernmittel und Medien geplant und ggf. skizziert. Abschließend erfolgt die Planung der Lernerfolgskontrollen, deren Auswirkungen auf den weiteren Lernprozess und die Gestaltung der Lernerfolgssicherung, also die Ausgestaltung des Lernprozesscontrollings.
Produktion
  • obenZieleKonzeptionProduktionTrainingCoachingPerson
Um Ihre Bedarfe an Lernmedien passend zu decken, findet in der Vorproduktion eine Anforderungsanalyse statt: Welche Lernmedien werden in welchem Umfang benötigt? Welcher Sprachstil wird bevorzugt? Welche Anforderungen bestehen bzgl. der Optik der Medien? Welche akustische Gestaltung ist gewünscht? Welche Funktionen und Workflows sollen dargestellt werden? Bis wann sollen die Lernmedien zur Verfügung stehen? Sie haben die Wahl zwischen Skripten schriftlichen Aufgaben Audios Videos WebBasedTrainings Apps
Um Ihnen in jedem Bereich professionelle Ergebnisse zu liefern, kooperiere ich mit studierten Graphikdesignern, nachweislich zuverlässigen IT-Dienstleistern und einem Netzwerk aus hochwertigen Autoren und Spezialisten aus verschiedenen Fachrichtungen. Während des gesamten Produktionsprozesses garantiere ich Ihnen vollkommene Transparenz über den aktuellen Prozessstand und gebe Ihnen regelmäßig Statusupdates zu Ihrem Projekt - auf Wunsch per Online-Plattform 24/7 für Sie erreichbar.
Training
  • obenZieleKonzeptionProduktionTrainingCoachingPerson
Vor dem konkreten Training werden die Kundenanforderungen und die Spezifika der Lernenden festgelegt, um das Training auf die Bedürfnisse beider abzustimmen. Gerade für die Lernenden ist es von entscheidender Bedeutung, dass das Training: anwendungsbezogen, in der Lebenswelt der Lernenden, mit hoher Lernenden-Aktivität, positiven Emotionen und erlebnisbezogen gestaltet wird. Um den Lernerfolg weiter zu steigern und zu sichern, werden regelmäßig und beiläufig Verknüpfungen zu anderen Themen geschaffen, um bereits gelerntes wieder zu aktivieren und mehr Möglichkeiten zu schaffen, dass gelernte in verschiedenen Situationen auch abrufen zu können.
Schwerpunkte im bisherigen Training: Handelsfachwirte (alle Teilbereiche) Kaufleute im Lebensmitteleinzelhandel Ausbildung der Ausbilder (AEVO) gepr. Fachwirte und gepr. (technische) Betriebswirte (mit den Schwerpunkten Unternehmensführung, betriebliches Management, Führung und Zusammenarbeit, Marketing) Projektmanagement Kommunikation Präsentationstechniken Vertrieb. Zusätzlich konnten bereits mehrfach nachhaltige Erfolge bei speziellen betrieblichen Qualifizierungsbedarfen erzielt werden.
Coaching
  • obenZieleKonzeptionProduktionTrainingCoachingPerson
Basierend auf dem systemischen-lösungsorientieren Coaching - insbesondere nach Gunther Schmidt, biete ich Unterstützung in allen Lebenslagen und frei von einer Beurteilung der individuellen Situation. Die Besonderheit bei diesem Coaching-Ansatz ist, dass die Handlungsverantwortung weiterhin komplett beim Coachee bleibt und dieser durch das Coaching effektiv, effizient, nachhaltig und individuell zu seinen persönlichen Zielen gelangt. Veränderungsprozesse finden im Rahmen dieses Coachings nur im Rahmen des Kundenauftrages statt.
In der bisherigen Arbeit stellten die Punkte Lebensgestaltung Jobcoaching Umgang mit Rückschlägen Kommunikation Beziehungen Selbstwert und Selbstbewusstsein Angst die Tätigkeitsschwerpunkte dar. Sprechen Sie mich an, wenn Sie ein Coaching wünschen - ein vertraulicher Umgang mit Ihrer Situation ist selbstverständlich.
Person
  • obenZieleKonzeptionProduktionTrainingCoachingPerson
Bildung als Lebensinhalt - aus Überzeugung. Keyfacts: Geburtsjahr: 1984 Wohnort: Bielefeld Bürokaufmann gepr. Wirtschaftsfachwirt (IHK) Ausbildereignung gem. AEVO gepr. Betriebswirt (IHK) gepr. Berufspädagoge (IHK) selbstständig seit 2013 über 7 Jahre im technischen Vertrieb, davon mehr als 6 Jahre mit Außendienstverantwortung, über 4 Jahre Führungserfahrung mit Personal- und Ergebnisverantwortung
Mehrjährige Erfahrungen im Bildungsbereich mit Autorentätigkeiten Produktion Trainings für verschiedene Bildungsträger wie IHKs, freie Bildungsträger und in div. Privatunternehmen.
Teilnehmer-Stimmen
  • obenZieleKonzeptionProduktionTrainingCoachingPerson
"weiter so" "Meine Erwartungen wurden mehr als übertroffen! Besonders der praktische Teil / Übungen haben überzeugt." "Weiter so! Ich wurde motiviert, auch ohne PowerPoint zu präsentieren." "mach so weiter!"
Ziele Konzeption Produktion Trainings Coaching Person
der Bildungsprozess von Dirk Andreas Gröschell
Ziele
  • obenZieleKonzeptionProduktionTrainingCoachingPerson
Mein persönliches Ziel:
Sie wollen Ihre Bedarfe an beruflicher Qualifizierung genau so hochwertig decken, wie Sie als Unternehmen gegenüber Ihren Kunden agieren? Der Bildungsprozess von Dirk Andreas Gröschell ist Ihr Full-Service Dienstleiter für genau diese Bedarfe. Hierfür gestalte ich nachweislich effektive und effiziente Bildungsprozesse, die im magischen Dreieck aus Wirksamkeit, Wirtschaftlichkeit und Teilnehmerbedürfnissen wirken. Das methodische Grundgerüst geht dabei auf die neueren Erkenntnisse der Neurowissenschaften und der Erwachsenenpädagogik zurück. Verfeinert werden die Bildungsprozesse durch die Anwendung der Grundlagen aus dem systemischen Coaching.
Konzeption
  • obenZieleKonzeptionProduktionTrainingCoachingPerson
Um Ihnen die bestmöglichen Bildungsprozesse zu gestalten folgt die Konzeption einem definierten Prozess: Anforderungsanalyse:
Lassen Sie uns zunächst die Rahmenbedingungen definieren: Welcher Zeitraum und -Umfang steht für den gewünschten Prozess zur Verfügung? Welche Ressourcen und Kapazitäten stehen für den gewünschten Bildungsprozess bereit? Welche Ausgangssituation gilt es bzgl. der Lernenden zu berücksichtigen? Hierzu zählen beispielsweise Lernstand, allgemeines Qualifikationsniveau, Motivation und zu erwartende Widerstände. Welches Verhalten sollen die Lernenden nach dem Bildungsprozess zeigen? Oder vereinfacht geschrieben: Was ist das Ziel des gewünschten Prozesses?
Aus den besprochenen Rahmenbedingungen ergibt sich die didaktische Struktur, also die Inhalte und deren Abfolge. Im Folgenden werden zu den Teilnehmenden und den Themen passende Methoden ausgewählt, um einen optimalen Lernprozess zu ermöglichen. Aufbauend auf den Inhalten und Methoden werden im nächsten Schritt geeignete Lernmittel und Medien geplant und ggf. skizziert. Abschließend erfolgt die Planung der Lernerfolgskontrollen, deren Auswirkungen auf den weiteren Lernprozess und die Gestaltung der Lernerfolgssicherung, also die Ausgestaltung des Lernprozesscontrollings.
Produktion
  • obenZieleKonzeptionProduktionTrainingCoachingPerson
Um Ihre Bedarfe an Lernmedien passend zu decken, findet in der Vorproduktion eine Anforderungsanalyse statt: Welche Lernmedien werden in welchem Umfang benötigt? Welcher Sprachstil wird bevorzugt? Welche Anforderungen bestehen bzgl. der Optik der Medien? Welche akustische Gestaltung ist gewünscht? Welche Funktionen und Workflows sollen dargestellt werden? Bis wann sollen die Lernmedien zur Verfügung stehen? Sie haben die Wahl zwischen Skripten schriftlichen Aufgaben Audios Videos WebBasedTrainings Apps
Um Ihnen in jedem Bereich professionelle Ergebnisse zu liefern, kooperiere ich mit studierten Graphikdesignern, nachweislich zuverlässigen IT-Dienstleistern und einem Netzwerk aus hochwertigen Autoren und Spezialisten aus verschiedenen Fachrichtungen. Während des gesamten Produktionsprozesses garantiere ich Ihnen vollkommene Transparenz über den aktuellen Prozessstand und gebe Ihnen regelmäßig Statusupdates zu Ihrem Projekt - auf Wunsch per Online-Plattform 24/7 für Sie erreichbar.
Training
  • obenZieleKonzeptionProduktionTrainingCoachingPerson
Vor dem konkreten Training werden die Kundenanforderungen und die Spezifika der Lernenden festgelegt, um das Training auf die Bedürfnisse beider abzustimmen. Gerade für die Lernenden ist es von entscheidender Bedeutung, dass das Training: anwendungsbezogen, in der Lebenswelt der Lernenden, mit hoher Lernenden-Aktivität, positiven Emotionen und erlebnisbezogen gestaltet wird. Um den Lernerfolg weiter zu steigern und zu sichern, werden regelmäßig und beiläufig Verknüpfungen zu anderen Themen geschaffen, um bereits gelerntes wieder zu aktivieren und mehr Möglichkeiten zu schaffen, dass gelernte in verschiedenen Situationen auch abrufen zu können.
Schwerpunkte im bisherigen Training: Handelsfachwirte (alle Teilbereiche) Kaufleute im Lebensmitteleinzelhandel Ausbildung der Ausbilder (AEVO) gepr. Fachwirte und gepr. (technische) Betriebswirte (mit den Schwerpunkten Unternehmensführung, betriebliches Management, Führung und Zusammenarbeit, Marketing) Projektmanagement Kommunikation Präsentationstechniken Vertrieb. Zusätzlich konnten bereits mehrfach nachhaltige Erfolge bei speziellen betrieblichen Qualifizierungsbedarfen erzielt werden.
Coaching
  • obenZieleKonzeptionProduktionTrainingCoachingPerson
Basierend auf dem systemischen-lösungsorientieren Coaching - insbesondere nach Gunther Schmidt, biete ich Unterstützung in allen Lebenslagen und frei von einer Beurteilung der individuellen Situation. Die Besonderheit bei diesem Coaching-Ansatz ist, dass die Handlungsverantwortung weiterhin komplett beim Coachee bleibt und dieser durch das Coaching effektiv, effizient, nachhaltig und individuell zu seinen persönlichen Zielen gelangt. Veränderungsprozesse finden im Rahmen dieses Coachings nur im Rahmen des Kundenauftrages statt.
In der bisherigen Arbeit stellten die Punkte Lebensgestaltung Jobcoaching Umgang mit Rückschlägen Kommunikation Beziehungen Selbstwert und Selbstbewusstsein Angst die Tätigkeitsschwerpunkte dar. Sprechen Sie mich an, wenn Sie ein Coaching wünschen - ein vertraulicher Umgang mit Ihrer Situation ist selbstverständlich.
Person
  • obenZieleKonzeptionProduktionTrainingCoachingPerson
Bildung als Lebensinhalt - aus Überzeugung. Keyfacts: Geburtsjahr: 1984 Wohnort: Bielefeld Bürokaufmann gepr. Wirtschaftsfachwirt (IHK) Ausbildereignung gem. AEVO gepr. Betriebswirt (IHK) gepr. Berufspädagoge (IHK) selbstständig seit 2013 über 7 Jahre im technischen Vertrieb, davon mehr als 6 Jahre mit Außendienstverantwortung, über 4 Jahre Führungserfahrung mit Personal- und Ergebnisverantwortung
Mehrjährige Erfahrungen im Bildungsbereich mit Autorentätigkeiten Produktion Trainings für verschiedene Bildungsträger wie IHKs, freie Bildungsträger und in div. Privatunternehmen.
Teilnehmer-Stimmen
  • obenZieleKonzeptionProduktionTrainingCoachingPerson
"weiter so" "Meine Erwartungen wurden mehr als übertroffen! Besonders der praktische Teil / Übungen haben überzeugt." "Weiter so! Ich wurde motiviert, auch ohne PowerPoint zu präsentieren." "mach so weiter!"
Ziele Konzeption Produktion Trainings Coaching Person
der Bildungsprozess von Dirk Andreas Gröschell
Ziele
  • obenZieleKonzeptionProduktionTrainingCoachingPerson
Mein persönliches Ziel:
Sie wollen Ihre Bedarfe an beruflicher Qualifizierung genau so hochwertig decken, wie Sie als Unternehmen gegenüber Ihren Kunden agieren? Der Bildungsprozess von Dirk Andreas Gröschell ist Ihr Full-Service Dienstleiter für genau diese Bedarfe. Hierfür gestalte ich nachweislich effektive und effiziente Bildungsprozesse, die im magischen Dreieck aus Wirksamkeit, Wirtschaftlichkeit und Teilnehmerbedürfnissen wirken. Das methodische Grundgerüst geht dabei auf die neueren Erkenntnisse der Neurowissenschaften und der Erwachsenenpädagogik zurück. Verfeinert werden die Bildungsprozesse durch die Anwendung der Grundlagen aus dem systemischen Coaching.
Konzeption
  • obenZieleKonzeptionProduktionTrainingCoachingPerson
Um Ihnen die bestmöglichen Bildungsprozesse zu gestalten folgt die Konzeption einem definierten Prozess: Anforderungsanalyse:
Lassen Sie uns zunächst die Rahmenbedingungen definieren: Welcher Zeitraum und -Umfang steht für den gewünschten Prozess zur Verfügung? Welche Ressourcen und Kapazitäten stehen für den gewünschten Bildungsprozess bereit? Welche Ausgangssituation gilt es bzgl. der Lernenden zu berücksichtigen? Hierzu zählen beispielsweise Lernstand, allgemeines Qualifikationsniveau, Motivation und zu erwartende Widerstände. Welches Verhalten sollen die Lernenden nach dem Bildungsprozess zeigen? Oder vereinfacht geschrieben: Was ist das Ziel des gewünschten Prozesses? Aus den besprochenen Rahmenbedingungen ergibt sich die didaktische Struktur, also die Inhalte und deren Abfolge. Im Folgenden werden zu den Teilnehmenden und den Themen passende Methoden ausgewählt, um einen optimalen Lernprozess zu ermöglichen. Aufbauend auf den Inhalten und Methoden werden im nächsten Schritt geeignete Lernmittel und Medien geplant und ggf. skizziert. Abschließend erfolgt die Planung der Lernerfolgskontrollen, deren Auswirkungen auf den weiteren Lernprozess und die Gestaltung der Lernerfolgssicherung, also die Ausgestaltung des Lernprozesscontrollings.
Produktion
  • obenZieleKonzeptionProduktionTrainingCoachingPerson
Um Ihre Bedarfe an Lernmedien passend zu decken, findet in der Vorproduktion eine Anforderungsanalyse statt: Welche Lernmedien werden in welchem Umfang benötigt? Welcher Sprachstil wird bevorzugt? Welche Anforderungen bestehen bzgl. der Optik der Medien? Welche akustische Gestaltung ist gewünscht? Welche Funktionen und Workflows sollen dargestellt werden? Bis wann sollen die Lernmedien zur Verfügung stehen? Sie haben die Wahl zwischen Skripten schriftlichen Aufgaben Audios Videos WebBasedTrainings Apps
Um Ihnen in jedem Bereich professionelle Ergebnisse zu liefern, kooperiere ich mit studierten Graphikdesignern, nachweislich zuverlässigen IT-Dienstleistern und einem Netzwerk aus hochwertigen Autoren und Spezialisten aus verschiedenen Fachrichtungen. Während des gesamten Produktionsprozesses garantiere ich Ihnen vollkommene Transparenz über den aktuellen Prozessstand und gebe Ihnen regelmäßig Statusupdates zu Ihrem Projekt - auf Wunsch per Online-Plattform 24/7 für Sie erreichbar.
Training
  • obenZieleKonzeptionProduktionTrainingCoachingPerson
Vor dem konkreten Training werden die Kundenanforderungen und die Spezifika der Lernenden festgelegt, um das Training auf die Bedürfnisse beider abzustimmen. Gerade für die Lernenden ist es von entscheidender Bedeutung, dass das Training: anwendungsbezogen, in der Lebenswelt der Lernenden, mit hoher Lernenden-Aktivität, positiven Emotionen und erlebnisbezogen gestaltet wird. Um den Lernerfolg weiter zu steigern und zu sichern, werden regelmäßig und beiläufig Verknüpfungen zu anderen Themen geschaffen, um bereits gelerntes wieder zu aktivieren und mehr Möglichkeiten zu schaffen, dass gelernte in verschiedenen Situationen auch abrufen zu können.
Schwerpunkte im bisherigen Training: Handelsfachwirte (alle Teilbereiche) Kaufleute im Lebensmitteleinzelhandel Ausbildung der Ausbilder (AEVO) gepr. Fachwirte und gepr. (technische) Betriebswirte (mit den Schwerpunkten Unternehmensführung, betriebliches Management, Führung und Zusammenarbeit, Marketing) Projektmanagement Kommunikation Präsentationstechniken Vertrieb. Zusätzlich konnten bereits mehrfach nachhaltige Erfolge bei speziellen betrieblichen Qualifizierungsbedarfen erzielt werden.
Coaching
  • obenZieleKonzeptionProduktionTrainingCoachingPerson
Basierend auf dem systemischen-lösungsorientieren Coaching - insbesondere nach Gunther Schmidt, biete ich Unterstützung in allen Lebenslagen und frei von einer Beurteilung der individuellen Situation. Die Besonderheit bei diesem Coaching-Ansatz ist, dass die Handlungsverantwortung weiterhin komplett beim Coachee bleibt und dieser durch das Coaching effektiv, effizient, nachhaltig und individuell zu seinen persönlichen Zielen gelangt. Veränderungsprozesse finden im Rahmen dieses Coachings nur im Rahmen des Kundenauftrages statt.
In der bisherigen Arbeit stellten die Punkte Lebensgestaltung Jobcoaching Umgang mit Rückschlägen Kommunikation Beziehungen Selbstwert und Selbstbewusstsein Angst die Tätigkeitsschwerpunkte dar. Sprechen Sie mich an, wenn Sie ein Coaching wünschen - ein vertraulicher Umgang mit Ihrer Situation ist selbstverständlich.
Person
  • obenZieleKonzeptionProduktionTrainingCoachingPerson
Bildung als Lebensinhalt - aus Überzeugung. Keyfacts: Geburtsjahr: 1984 Wohnort: Bielefeld Bürokaufmann gepr. Wirtschaftsfachwirt (IHK) Ausbildereignung gem. AEVO gepr. Betriebswirt (IHK) gepr. Berufspädagoge (IHK) selbstständig seit 2013 über 7 Jahre im technischen Vertrieb, davon mehr als 6 Jahre mit Außendienstverantwortung, über 4 Jahre Führungserfahrung mit Personal- und Ergebnisverantwortung
Mehrjährige Erfahrungen im Bildungsbereich mit Autorentätigkeiten Produktion Trainings für verschiedene Bildungsträger wie IHKs, freie Bildungsträger und in div. Privatunternehmen.
Teilnehmer-Stimmen
  • obenZieleKonzeptionProduktionTrainingCoachingPerson
"weiter so" "Meine Erwartungen wurden mehr als übertroffen! Besonders der praktische Teil / Übungen haben überzeugt." "Weiter so! Ich wurde motiviert, auch ohne PowerPoint zu präsentieren." "mach so weiter!"
  • ﷯
Ziele Konzeption Produktion Trainings Coaching Person
der Bildungsprozess von Dirk Andreas Gröschell
Ziele
  • obenZieleKonzeptionProduktionTrainingCoachingPerson
Mein persönliches Ziel:
Sie wollen Ihre Bedarfe an beruflicher Qualifizierung genau so hochwertig decken, wie Sie als Unternehmen gegenüber Ihren Kunden agieren? Der Bildungsprozess von Dirk Andreas Gröschell ist Ihr Full-Service Dienstleiter für genau diese Bedarfe. Hierfür gestalte ich nachweislich effektive und effiziente Bildungsprozesse, die im magischen Dreieck aus Wirksamkeit, Wirtschaftlichkeit und Teilnehmerbedürfnissen wirken. Das methodische Grundgerüst geht dabei auf die neueren Erkenntnisse der Neurowissenschaften und der Erwachsenenpädagogik zurück. Verfeinert werden die Bildungsprozesse durch die Anwendung der Grundlagen aus dem systemischen Coaching.
Konzeption
  • obenZieleKonzeptionProduktionTrainingCoachingPerson
Um Ihnen die bestmöglichen Bildungsprozesse zu gestalten folgt die Konzeption einem definierten Prozess: Anforderungsanalyse:
Lassen Sie uns zunächst die Rahmenbedingungen definieren: Welcher Zeitraum und -Umfang steht für den gewünschten Prozess zur Verfügung? Welche Ressourcen und Kapazitäten stehen für den gewünschten Bildungsprozess bereit? Welche Ausgangssituation gilt es bzgl. der Lernenden zu berücksichtigen? Hierzu zählen beispielsweise Lernstand, allgemeines Qualifikationsniveau, Motivation und zu erwartende Widerstände. Welches Verhalten sollen die Lernenden nach dem Bildungsprozess zeigen? Oder vereinfacht geschrieben: Was ist das Ziel des gewünschten Prozesses? Aus den besprochenen Rahmenbedingungen ergibt sich die didaktische Struktur, also die Inhalte und deren Abfolge. Im Folgenden werden zu den Teilnehmenden und den Themen passende Methoden ausgewählt, um einen optimalen Lernprozess zu ermöglichen. Aufbauend auf den Inhalten und Methoden werden im nächsten Schritt geeignete Lernmittel und Medien geplant und ggf. skizziert. Abschließend erfolgt die Planung der Lernerfolgskontrollen, deren Auswirkungen auf den weiteren Lernprozess und die Gestaltung der Lernerfolgssicherung, also die Ausgestaltung des Lernprozesscontrollings.
Produktion
  • obenZieleKonzeptionProduktionTrainingCoachingPerson
Um Ihre Bedarfe an Lernmedien passend zu decken, findet in der Vorproduktion eine Anforderungsanalyse statt: Welche Lernmedien werden in welchem Umfang benötigt? Welcher Sprachstil wird bevorzugt? Welche Anforderungen bestehen bzgl. der Optik der Medien? Welche akustische Gestaltung ist gewünscht? Welche Funktionen und Workflows sollen dargestellt werden? Bis wann sollen die Lernmedien zur Verfügung stehen? Sie haben die Wahl zwischen Skripten schriftlichen Aufgaben Audios Videos WebBasedTrainings Apps Um Ihnen in jedem Bereich professionelle Ergebnisse zu liefern, kooperiere ich mit studierten Graphikdesignern, nachweislich zuverlässigen IT-Dienstleistern und einem Netzwerk aus hochwertigen Autoren und Spezialisten aus verschiedenen Fachrichtungen. Während des gesamten Produktionsprozesses garantiere ich Ihnen vollkommene Transparenz über den aktuellen Prozessstand und gebe Ihnen regelmäßig Statusupdates zu Ihrem Projekt - auf Wunsch per Online-Plattform 24/7 für Sie erreichbar.
Training
  • obenZieleKonzeptionProduktionTrainingCoachingPerson
Vor dem konkreten Training werden die Kundenanforderungen und die Spezifika der Lernenden festgelegt, um das Training auf die Bedürfnisse beider abzustimmen. Gerade für die Lernenden ist es von entscheidender Bedeutung, dass das Training: anwendungsbezogen, in der Lebenswelt der Lernenden, mit hoher Lernenden-Aktivität, positiven Emotionen und erlebnisbezogen gestaltet wird. Um den Lernerfolg weiter zu steigern und zu sichern, werden regelmäßig und beiläufig Verknüpfungen zu anderen Themen geschaffen, um bereits gelerntes wieder zu aktivieren und mehr Möglichkeiten zu schaffen, dass gelernte in verschiedenen Situationen auch abrufen zu können.
Schwerpunkte im bisherigen Training: Handelsfachwirte (alle Teilbereiche) Kaufleute im Lebensmitteleinzelhandel Ausbildung der Ausbilder (AEVO) gepr. Fachwirte und gepr. (technische) Betriebswirte (mit den Schwerpunkten Unternehmensführung, betriebliches Management, Führung und Zusammenarbeit, Marketing) Projektmanagement Kommunikation Präsentationstechniken Vertrieb. Zusätzlich konnten bereits mehrfach nachhaltige Erfolge bei speziellen betrieblichen Qualifizierungsbedarfen erzielt werden.
Coaching
  • obenZieleKonzeptionProduktionTrainingCoachingPerson
Basierend auf dem systemischen-lösungsorientieren Coaching - insbesondere nach Gunther Schmidt, biete ich Unterstützung in allen Lebenslagen und frei von einer Beurteilung der individuellen Situation. Die Besonderheit bei diesem Coaching-Ansatz ist, dass die Handlungsverantwortung weiterhin komplett beim Coachee bleibt und dieser durch das Coaching effektiv, effizient, nachhaltig und individuell zu seinen persönlichen Zielen gelangt. Veränderungsprozesse finden im Rahmen dieses Coachings nur im Rahmen des Kundenauftrages statt. In der bisherigen Arbeit stellten die Punkte Lebensgestaltung Jobcoaching Umgang mit Rückschlägen Kommunikation Beziehungen Selbstwert und Selbstbewusstsein Angst die Tätigkeitsschwerpunkte dar. Sprechen Sie mich an, wenn Sie ein Coaching wünschen - ein vertraulicher Umgang mit Ihrer Situation ist selbstverständlich.
Person
  • obenZieleKonzeptionProduktionTrainingCoachingPerson
Bildung als Lebensinhalt - aus Überzeugung. Keyfacts: Geburtsjahr: 1984 Wohnort: Bielefeld Bürokaufmann gepr. Wirtschaftsfachwirt (IHK) Ausbildereignung gem. AEVO gepr. Betriebswirt (IHK) gepr. Berufspädagoge (IHK) selbstständig seit 2013 über 7 Jahre im technischen Vertrieb, davon mehr als 6 Jahre mit Außendienstverantwortung, über 4 Jahre Führungserfahrung mit Personal- und Ergebnisverantwortung Mehrjährige Erfahrungen im Bildungsbereich mit Autorentätigkeiten Produktion Trainings für verschiedene Bildungsträger wie IHKs, freie Bildungsträger und in div. Privatunternehmen.
Teilnehmer-Stimmen
  • obenZieleKonzeptionProduktionTrainingCoachingPerson
"weiter so" "Meine Erwartungen wurden mehr als übertroffen! Besonders der praktische Teil / Übungen haben überzeugt." "Weiter so! Ich wurde motiviert, auch ohne PowerPoint zu präsentieren." "mach so weiter!"
Ziele Konzeption Produktion Trainings Coaching Person
der Bildungsprozess von Dirk Andreas Gröschell
Ziele
  • obenZieleKonzeptionProduktionTrainingCoachingPerson
Mein persönliches Ziel:
Sie wollen Ihre Bedarfe an beruflicher Qualifizierung genau so hochwertig decken, wie Sie als Unternehmen gegenüber Ihren Kunden agieren? Der Bildungsprozess von Dirk Andreas Gröschell ist Ihr Full-Service Dienstleiter für genau diese Bedarfe. Hierfür gestalte ich nachweislich effektive und effiziente Bildungsprozesse, die im magischen Dreieck aus Wirksamkeit, Wirtschaftlichkeit und Teilnehmerbedürfnissen wirken. Das methodische Grundgerüst geht dabei auf die neueren Erkenntnisse der Neurowissenschaften und der Erwachsenenpädagogik zurück. Verfeinert werden die Bildungsprozesse durch die Anwendung der Grundlagen aus dem systemischen Coaching.
Konzeption
  • obenZieleKonzeptionProduktionTrainingCoachingPerson
Um Ihnen die bestmöglichen Bildungsprozesse zu gestalten folgt die Konzeption einem definierten Prozess: Anforderungsanalyse:
Lassen Sie uns zunächst die Rahmenbedingungen definieren: Welcher Zeitraum und -Umfang steht für den gewünschten Prozess zur Verfügung? Welche Ressourcen und Kapazitäten stehen für den gewünschten Bildungsprozess bereit? Welche Ausgangssituation gilt es bzgl. der Lernenden zu berücksichtigen? Hierzu zählen beispielsweise Lernstand, allgemeines Qualifikationsniveau, Motivation und zu erwartende Widerstände. Welches Verhalten sollen die Lernenden nach dem Bildungsprozess zeigen? Oder vereinfacht geschrieben: Was ist das Ziel des gewünschten Prozesses? Aus den besprochenen Rahmenbedingungen ergibt sich die didaktische Struktur, also die Inhalte und deren Abfolge. Im Folgenden werden zu den Teilnehmenden und den Themen passende Methoden ausgewählt, um einen optimalen Lernprozess zu ermöglichen. Aufbauend auf den Inhalten und Methoden werden im nächsten Schritt geeignete Lernmittel und Medien geplant und ggf. skizziert. Abschließend erfolgt die Planung der Lernerfolgskontrollen, deren Auswirkungen auf den weiteren Lernprozess und die Gestaltung der Lernerfolgssicherung, also die Ausgestaltung des Lernprozesscontrollings.
Produktion
  • obenZieleKonzeptionProduktionTrainingCoachingPerson
Um Ihre Bedarfe an Lernmedien passend zu decken, findet in der Vorproduktion eine Anforderungsanalyse statt: Welche Lernmedien werden in welchem Umfang benötigt? Welcher Sprachstil wird bevorzugt? Welche Anforderungen bestehen bzgl. der Optik der Medien? Welche akustische Gestaltung ist gewünscht? Welche Funktionen und Workflows sollen dargestellt werden? Bis wann sollen die Lernmedien zur Verfügung stehen? Sie haben die Wahl zwischen Skripten schriftlichen Aufgaben Audios Videos WebBasedTrainings Apps Um Ihnen in jedem Bereich professionelle Ergebnisse zu liefern, kooperiere ich mit studierten Graphikdesignern, nachweislich zuverlässigen IT-Dienstleistern und einem Netzwerk aus hochwertigen Autoren und Spezialisten aus verschiedenen Fachrichtungen. Während des gesamten Produktionsprozesses garantiere ich Ihnen vollkommene Transparenz über den aktuellen Prozessstand und gebe Ihnen regelmäßig Statusupdates zu Ihrem Projekt - auf Wunsch per Online-Plattform 24/7 für Sie erreichbar.
Training
  • obenZieleKonzeptionProduktionTrainingCoachingPerson
Vor dem konkreten Training werden die Kundenanforderungen und die Spezifika der Lernenden festgelegt, um das Training auf die Bedürfnisse beider abzustimmen. Gerade für die Lernenden ist es von entscheidender Bedeutung, dass das Training: anwendungsbezogen, in der Lebenswelt der Lernenden, mit hoher Lernenden-Aktivität, positiven Emotionen und erlebnisbezogen gestaltet wird. Um den Lernerfolg weiter zu steigern und zu sichern, werden regelmäßig und beiläufig Verknüpfungen zu anderen Themen geschaffen, um bereits gelerntes wieder zu aktivieren und mehr Möglichkeiten zu schaffen, dass gelernte in verschiedenen Situationen auch abrufen zu können. Schwerpunkte im bisherigen Training: Handelsfachwirte (alle Teilbereiche) Kaufleute im Lebensmitteleinzelhandel Ausbildung der Ausbilder (AEVO) gepr. Fachwirte und gepr. (technische) Betriebswirte (mit den Schwerpunkten Unternehmensführung, betriebliches Management, Führung und Zusammenarbeit, Marketing) Projektmanagement Kommunikation Präsentationstechniken Vertrieb. Zusätzlich konnten bereits mehrfach nachhaltige Erfolge bei speziellen betrieblichen Qualifizierungsbedarfen erzielt werden.
Coaching
  • obenZieleKonzeptionProduktionTrainingCoachingPerson
Basierend auf dem systemischen-lösungsorientieren Coaching - insbesondere nach Gunther Schmidt, biete ich Unterstützung in allen Lebenslagen und frei von einer Beurteilung der individuellen Situation. Die Besonderheit bei diesem Coaching-Ansatz ist, dass die Handlungsverantwortung weiterhin komplett beim Coachee bleibt und dieser durch das Coaching effektiv, effizient, nachhaltig und individuell zu seinen persönlichen Zielen gelangt. Veränderungsprozesse finden im Rahmen dieses Coachings nur im Rahmen des Kundenauftrages statt. In der bisherigen Arbeit stellten die Punkte Lebensgestaltung Jobcoaching Umgang mit Rückschlägen Kommunikation Beziehungen Selbstwert und Selbstbewusstsein Angst die Tätigkeitsschwerpunkte dar. Sprechen Sie mich an, wenn Sie ein Coaching wünschen - ein vertraulicher Umgang mit Ihrer Situation ist selbstverständlich.
Person
  • obenZieleKonzeptionProduktionTrainingCoachingPerson
Bildung als Lebensinhalt - aus Überzeugung. Keyfacts: Geburtsjahr: 1984 Wohnort: Bielefeld Bürokaufmann gepr. Wirtschaftsfachwirt (IHK) Ausbildereignung gem. AEVO gepr. Betriebswirt (IHK) gepr. Berufspädagoge (IHK) selbstständig seit 2013 über 7 Jahre im technischen Vertrieb, davon mehr als 6 Jahre mit Außendienstverantwortung, über 4 Jahre Führungserfahrung mit Personal- und Ergebnisverantwortung Mehrjährige Erfahrungen im Bildungsbereich mit Autorentätigkeiten Produktion Trainings für verschiedene Bildungsträger wie IHKs, freie Bildungsträger und in div. Privatunternehmen.
Teilnehmer-Stimmen
  • obenZieleKonzeptionProduktionTrainingCoachingPerson
"weiter so" "Meine Erwartungen wurden mehr als übertroffen! Besonders der praktische Teil / Übungen haben überzeugt." "Weiter so! Ich wurde motiviert, auch ohne PowerPoint zu präsentieren." "mach so weiter!"